©2018 Jayc Jay Arts

8 x 8 Premiumintentionen.png

Jayc Jay's Premiumintentionen

Bücher, Kurse & Coachings

findest Du hier >>

Lerne die JaycJay Gemälde® erst mal kennen

  • Jayc Jay

Bestseller Glückseligkeit

So hat alles begonnen. Die Gemälde Glückseligkeit und Vertrauen sind meine ersten Gemälde. Und noch heute zählen sie zu den Bestsellern im Shop. Mit ihren supersanften durchdringenden Pastelltönen bezirzen sie Dich. Aber auch der gewünschte Effekt lässt nie lang auf sich warten.


GLÜCKSELIGKEIT & Der Wendepunkt meiner Berufung

Hier habe ich Dir einen Auszug aus meinem Buch Ticket zur Premiumvariante in dem ich von dem Wendepunkt meiner Berufungsfindung erzähle:


Sie hören auf zu schreien. Rangelei und lautes Klatschen. Ich höre, wie sie an den Türrahmen des Zimmers der kleinen Tatjana knallt. Sie ist die Mutter von vier Kindern, bei denen

ich als Au Pair bin. Ihr Mann, ein US-Army Typ, in den sie sich verliebt hatte, als dieser in Deutschland stationiert war, hat vor einer Stunde großen Streit angefangen. Ich hoffe inständig, dass es das nun war und er sich beruhigt.

Ich versuche, so leise wie möglich zu atmen, als hätte ich Angst, er könne mich durch die Zimmertür hindurch hören, und daran erkennen, welch eine Angst und Ablehnung ich gerade empfinde. Beide Kinder weinen laut, und ich würde sie gerne trösten, doch im Moment bin ich selbst zu gar nichts fähig. Als sich die Rangelei beruhigt hat und sie im Schlafzimmer weiter schreien, schleiche ich langsam zum Bade- zimmer und versuche, die Mädchen dabei im Vorbeigehen mit dem etwas unbeholfenen Satz »Everything will be alright« zu beruhigen. Ich weiß leider überhaupt nicht, wie man sich in einer derartigen Situation verhält. Bei uns zu Hause herrsch- ten andere Umgangsformen: Respekt dem anderen gegenüber, Freundlichkeit und Höflichkeit waren das A und O. So etwas hätte es dort niemals gegeben. Und das war der Grund, warum mich dieser Au-Pair-Aufenthalt so viel Kraft kostete.

Was war wohl an meiner Bestellung, eine coole Zeit im Aus- land zu haben, schiefgelaufen? Die Realität ließ sich nicht so gestalten, wie ich es wollte, obwohl ich wirklich alles tat, um die Situation mit Dankbarkeit, Liebe, Meditationen und Visualisierungen durch das Gesetz der Anziehung zu verändern. Es war wirklich fatal. Ich wollte doch meinen ganz eigenen Wegfinden. Das war zumindest vor dem Antritt der Reise meine Absicht gewesen. Dass dieser Wunsch in seiner Realisierung bereits völlig im Gange war, konnte ich mir zu dem Zeitpunkt nicht vorstellen.


Also las ich in allen Ratgebern weiter, flüchtete mich in die Volunteerarbeit im Tierheim und vertrieb mir meine Zeit mit Schlafen, um zumindest ein bisschen Abstand von der rabiaten Art der Familie zu gewinnen. So viel wie in dieser Zeit hatte ich nie in Notizbücher geschrieben. Ich war vehement am Bestellen und Dankes-Listen schreiben, um meinen Alltag neu auszurichten.

Die kurze Zeit von drei Monaten lehrte mich unglaublich viel. Einerseits, dass das Gesetz der Anziehung nicht immer so funktionieren kann, wie man es sich vorstellt, wenn andere

Resonanzfelder mit im Spiel sind. Vor allem dann, wenn man nicht bereit ist, diese Umstände zu verlassen. Andererseits bin ich, ohne es zu wissen, meiner Berufung näher denn je gekommen. Als ich zurückkam, begann ich aus einer tiefen Demut dem Leben gegenüber heraus zu malen, was mir das Buch von Brandon Bays und Kevin Billett The Journey. Bewusstsein als neue Währung bereits prophezeit hatte.


Diese einschneidende Erfahrung, damals nichts an der Situation ändern zu können, hat mich dazu gebracht, Wege zu finden, die wirklich effektiv funktionieren, eine andere Realität in Kürze zu erschaffen. Außerdem auch zu verstehen, wie man bereits – wenn auch nur unbewusst – gemachte Bestellungen wieder abbestellt.



Glückseligkeit mit seiner Erweiterung // Das Gemälde zählt seit Tag 1 meiner Beziehung mit Marc zum Inventar und bestrahlt unser Wohnzimmer. Nach einem Jahr habe ich die Erweiterung zu den Gemälden gemalt.

Ich kam nach Hause und malte...

Und die ersten beiden Gemälde die ich mit diesen tiefen Erkenntnissen des AuPair Aufenthalts durchleitete waren schnell fertig. Glückseligkeit hat mein eigenes Leben grundlegend verändert und ist der Meilenstein für grandiose Veränderungen. Doch nicht nur für mich, sondern auch für viele andere: Andrea brachte nach 6 Wochen mit dem Gemälde den Mut auf von ihrem Mann zu gehen und hat nun eine tolle Partnerschaft. Ihr pubertierende Sohn liebt den neuen Partner heiß und innig. Sabrina will ihr Glückseligkeit aus ihrem Meditationsstudio nicht mehr wegdenken, weil sie maßgeblich spürt wie ihre Kunden wertschätzender und zufriedener sind.


Das Original hat mein mann sofort einbehalten ;-) Er hat es damals sogar offiziell gekauft, damit er es nie wieder hergeben muss. So hängt es seit Tag 1 unserer Beziehung im Wohnzimmer und tut seine Arbeit hervorragend.



"Lebensfreude, Lebenskraft & Liebesglück erfreuen mich jeden Tag. Das Glück ist auf meiner Seite und ich fühle mich stets unterstützt."
  • alte Glaubenssätze bezüglich Familienkonstellationen lösen

  • Beziehungen glücklich leben

  • Aktivierung der Lebensfreude in den Zellen 


Hol Dir das Gemälde Glückseligkeit im Shop!

31 Ansichten